Walnüsse können die kognitiven und motorischen Funktionen verbessern

vom 7. Mai 2009:

Eine Forschungsarbeit konnte belegen, dass eine Ernährung mit Walnüssen bei älteren Ratten die altersbedingten motorischen und kognitiven Ausfälle rückgängig machen kann. Die Wissenschaftler seien der Auffassung, dass Walnüsse möglicherweise über die Fähigkeit verfügen, das Gehirn zu schützen, indem sie die im Alter zunehmenden freien Radikale abfangen, die Kommunikation der Neuronen untereinander und das Neuronenwachstum fördern. Lesen Sie mehr…

Quelle: presseportal.de

Weitere News finden Sie unter: www.metabolic-typing.de/mt/news

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen