Scheidungskinder rauchen öfter

vom 05. September 2010:

Eine Studie des Forschungsinstituts DIW Berlin zeigt, dass Scheidungskiner häufiger und früher rauchen als Kinder aus traditionellen Familien. Dabei erhöht vor allem die Scheidung der Eltern während der Kindheit das Rauchrisiko. Lesen Sie mehr…

Quelle: www.zeit.de

Weitere News finden Sie unter: www.metabolic-typing.de/mt/news

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen