Metabolic Typing Wardenburg stellt sich vor

Tonja Hauser ist zertifizierte Metabolic Typing Beraterin und führt seit 2008 den Standort Wardenburg (bei Oldenburg). Wir haben unserer kompetenten Partnerin ein paar Fragen für Sie gestellt:

Frau Hauser, was begeistert Sie an Metabolic Typing?
Diese Ernährungsweise ist so natürlich, dass man sie schon aus dem einzigen Grund macht: sich immer fit und rundum wohl zu fühlen. Das große Plus daran ist, dass auch weniger Bekömmliches in Maßen genossen, nicht schadet! Sich also ständig kasteien zu müssen ist out!
[Lesen Sie weiter…]

Was steckt in BIO?

Das Bewusstsein der Menschen für eine gesunde Ernährung wird immer größer. Daher steigt besonders die Nachfrage nach BIO-Produkten. Doch was ist das Besondere an BIO-Produkten? Sie sollen strengere Anforderungen erfüllen als konventionell hergestellte Lebensmittel. Zum Beispiel dürfen bei BIO-Produkten keine synthetischen Pflanzenschutzmittel oder gentechnisch veränderte Organismen verwendet werden und Tiere müssen artgerecht gehalten werden.
[Lesen Sie weiter…]

Mikronährstoffe – kleine Helfer, große Wirkung

Was sind eigentlich „Mikronährstoffe“?

Mikronährstoffe sind Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe und Spurenelemente. Genauso wie Makronährstoffe, also Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette, sind sie essentiell wichtig für unseren Körper, liefern uns aber keine Energie. Mikronährstoffe haben lebenswichtige Aufgaben in unserem Körper zu erledigen. Sie reparieren und halten die DNA instand. Die DNA ist für die Zellneubildung verantwortlich.
[Lesen Sie weiter…]

Das Frühstück – die wichtigste Mahlzeit des Tages?

Frühstücken wie ein Kaiser, mittags essen wie ein König und zu Abend essen wie ein Bettler. So lautet ein Sprichwort. Und da ist was Wahres dran. Während das Frühstück uns die Energie für einen guten Start in den Tag spendet und deshalb sehr reichhaltig sein sollte, können abends die Nahrungsmittel nicht mehr in Gänze verarbeitet werden und werden vom Körper schneller als Fettdepots eingelagert.
[Lesen Sie weiter…]

Die Haut als Spiegelbild unserer Seele und unserer Ernährung

Die Haut ist unser größtes Organ, das alle Sünden wiederspiegelt. Sowohl die seelischen, als auch die Ernährungssünden. Wie kann man sich das vorstellen? Wenn Sie viel Stress ausgesetzt sind, zeichnet sich das in Ihrem Äußeren wieder: Sie sehen müde aus, die Haut ist schlaff und fahl, die Augen ausdruckslos.

[Lesen Sie weiter…]