Mediziner: Gesunde Ernährung ist auch «Gehirndoping»

vom 25. Mai 2009:

Dass eine gesunde Kost oder gar zeitweises Fasten auch eine Form von «Gehirndoping» ist, wird aus Expertensicht oft zu wenig beachtet. Dabei beugt eine gesunde Ernährung nachlassenden Gehirnfunktionen vor, und kann auch das Demenz- oder Schlaganfall-Risiko senken. Lesen Sie mehr…

Quelle: greenpeace-magazin.de

Weitere News finden Sie unter: www.metabolic-typing.de/mt/news

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen