Mediterrane Ernährung kann Alzheimer-Erkrankung verzögern

vom 16. März 2009:

Eine US-Studie hat neue Beweise für die These gebracht, dass eine mediterrane Ernährung dem altersbedingten Abbau der geistigen Leistungen entgegenwirken, und sogar den Ausbruch der Alzheimer-Erkrankung verzögern könne. Die Ergebnisse der Studie seien „eindeutig“. Lesen Sie mehr…

Quelle: net-tribune.de

Weitere News finden Sie unter: www.metabolic-typing.de/mt/news

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen