Mangelnde Ernährungskenntnisse erweitern die Problematik bei Darmstörungen

vom 18. Juli 2010:

Gerade in den westlichen Ländern steigt die Zahl der Darmerkrankungen. Diese sind die Folge von falschem und auch zu schnellem und zu vielem Essen. Auch Ablenkung durchs Lesen oder Fernsehen wirkt sich schlecht auf unsere Verdauung aus. Wir kauen zu wenig, wo doch die Verdauung schon im im Mund anfängt. Hier laufen die ersten chmischen Reaktionen ab, die durch den Speichel hervorgerufen werden. Lesen Sie mehr…

Quelle: www.dailynet.de

Weitere News finden Sie unter: www.metabolic-typing.de/mt/news

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen