Das Ende der klassischen Medizin: Gesundheit wird zur Ware, Patienten werden zu Kunden

vom 31. Dezember 2008:

Seit zwei Jahrtausenden stehen Ärzte im Zentrum der Bemühungen, Leiden zu beseitigen. Doch auch das Verhältnis von Arzt und Patient hat sich im Laufe der Zeit stark gewandelt. In der Süddeutschen resümiert der Medizinhistoriker Paul U. Unschuld über die Veränderungen und Umbrüche einer Branche. Lesen Sie mehr…

Quelle: Süddeutsche Zeitung

Weitere News finden Sie unter: www.metabolic-typing.de/mt/news

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen