Bei Kälte nicht in Baumwolle joggen

vom 14. Februar 2010:

Zur kalten Jahreszeit sollten Jogger nicht in Baumwollkleidung laufen. Diese speichert den Schweiß, wird schnell naß und lässt so den Körper auskühlen. Funktionskleidung ist dafür gut geeignet, weil sie den Schweiß vom Körper wegtransportiert. Bei Temperaturen unter 7 Grad sollten Sie zumindest noch eine Mütze tragen, weil über den Kopf 60% der Wärme verloren geht. Lesen Sie mehr…

Quelle: www.bild.de

Weitere News finden Sie unter: www.metabolic-typing.de/mt/news

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen