Vuvuzelas zur WM

vom 20. Juni 2010:

Laut Studien können Vuvuzelas über 120 Dezibel erreichen. Lautstärken solchen Ausmass können auf Dauer Gehörschädigend sein. Deswegen empfiehlt das nordrhein-westfälischen Umweltministerium den Gebrauch von Vuvuzelas bei Massenveranstaltungen zu untersagen. Nicht nur das Schädigen des Gehörs, aber auch das Übertönen von Notfalldurchsagen kann katasptrophale Folgen haben. Lesen Sie mehr…

Quelle: www.hl-1.tv

Weitere News finden Sie unter: www.metabolic-typing.de/mt/news