Komasaufen bleibt ein Problem der Jugend

vom 09. März 2011:

Eine neue Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zeigt, dass Jugendliche generell zwar weniger Alkohol konsumieren, das sogenannte Komasaufen bleibt aber weiterhin ein Problem. Das Problem wird als ein gesellschaftliches dargestellt. Lesen Sie mehr…

Quelle: www.focus.de

Weitere News finden Sie unter: www.metabolic-typing.de/mt/news