Gesundes Essen stärkt das Köpfchen

vom 03. Juni 2011:

Laut einer Analyse der Essgewohnheiten von Kindern in den USA hat eine fett- und zuckerhaltige Kost einen Einfluss auf die Intelligenzentwicklung der Kinder. Die 8jährigen hatten einen niedrigeren Intelligenzquotienten als Gleichaltrige, die viel Salat, Reis, Fisch und Früchte aßen. Lesen Sie mehr…

Quelle: www.finanznachrichten.de

Weitere News finden Sie unter: www.metabolic-typing.de/mt/news