Gefährliche Preisspirale bei Nahrungsmitteln

vom 03. Dezember 2010:

Nahrungsmittelimporte könnten erstmalig seit 2008 Rekordpreise aufweisen. Die UN-Organisation für Ernährung und Ladwirstchaft befürchtet „Lieferschocks“, falls die Produktion von Mais, Sojabohnen und Weizen nicht erhöht werden würde. Lesen Sie mehr…

Quelle: www.focus.de

Weitere News finden Sie unter: www.metabolic-typing.de/mt/news

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen